5. Essener Firmenlauf – auch wir waren dabei!

Bereits zum fünten Mal sind am 24. Juni 2015 unzählige Unternehmen zum Essener Firmenlauf angetreten. Und das mit einem neuen Teilnehmerrekord: Über 8000 Läufer gingen auf der Huyssenallee an den Start. Auch wir waren dabei!

FirmenlaufWie schon in den Vorjahren war die Veranstaltung am zweiten Tag komplett ausgebucht. 8300 Teilnehmer von mehr als 300 Firmen hatten sich bei der Onlineanmeldung für den Lauf registriert.

Das Wetter spielte mit

Kurzer Schreck am Mittag vor dem Lauf: In unmittelbarer Umgebung der Laufstrecke wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Nachdem im vergangenen Jahr der Lauf wegen der Sturmschäden, die Pfingststurm Ela verursacht hatte, verschoben werden musste, nun wieder Bangen, ob der Start wie geplant stattfinden kann. Doch nach kurzer Zeit gab es Entwarnung, die Fundstelle befand sich weit genug von der Laufstrecke entfernt und die Bombe konnte rechtzeitig vor Startbeginn erfolgreich entschärft werden.

Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn zeigte sich nach tagelangem Regen auch das Wetter wieder von Firmenlaufseiner besseren Seite. So konnte unser Team bei angenehmen Temperaturen die anspruchsvolle 5,1 Kilometer lange Strecke vom Aalto-Theater bis zur Tummelwiese im Grugapark gemeinsam bestreiten. Ein tolles Erlebnis!

Sieger des 5. Essener Firmenlaufs

Wie schon vor zwei Jahren konnte sich Karol Grunenberg vom Alfried Krupp-Krankenhaus mit einer Spitzenzeit von 15:52 Minuten den ersten Platz auf dem Treppchen sichern. Auch bei den Damen trumpfte das Alfried Krupp-Krankenhaus: Mit 19:19 Minuten gelang es Annika Börner als erste Frau das Ziel zu erreichen.

Möbelgleiter für Cappellini Stühle

Giulio Cappellini ist ein Star in der Welt des Designs. Seine Manufaktur, die ihren Hauptsitz in Mailand hat, verlassen Couches und Stühle, deren Extravaganz und Exklusivität auch unter Stars und Sternchen hoch im Kurs stehen. Seit mehr als 30 Jahren sorgt Cappellini dafür, dass seine Möbelstücke, wie er selbst sagt, „zeitlos, aber immer wieder überraschend sind“.

Sängerin Rihanna etwa räkelt sich in ihrem Video zur Single „S&M“ lasziv auf einem blauen Sessel der Linie „Peacock“, auf dem sogenannten „S-Chair“ nimmt Christina Aguilera im Video zu „Not Myself Tonight“ Platz. In einem Interview anlässlich der Neueröffnung des ersten Cappellini-Flagship-Store in Berlin ließ der  Stardesigner wissen, dass  es ihn stolz mache,  wenn seine Entwürfe eine so exponierte Stellung in der Öffentlichkeit einnehmen würden, „jedoch finde ich es noch schöner, wenn sie den Weg in die Wohnzimmer meiner Kunden finden. Das ist es eigentlich, was einen Möbeldesigner am meisten ehrt.“ Ehre, wem Ehre gebührt: Die Hollywood-Stars Courtney Cox und Monica Belucci machen es sich in den eigenen vier Wänden auf Cappellinis „Three Sofa De Luxe“ bequem, einige Stühle und Sessel des Modells „Sunset“ finden sich in den Häusern des weltweit wohl bekanntesten Promi-Paars überhaupt – bei Brad Pitt und Angelina Jolie.

Cappellini GleiterWer wie Cappellini Zeitloses entwerfen will, muss Designer um sich scharen, die seine Vorstellungen exakt umzusetzen verstehen. Einer von ihnen ist der Brite Jasper Morrison, der wie kaum ein Zweiter in seiner Branche für minimalistische Eleganz  steht, der Funktion stets vor Ausdruck stellt. Für Cappellini entwarf Morisson im  Jahr 2012 die Stuhlserie „Tate Color“. „Tate Color“  ist stapelbar und in acht Farbausführungen  erhältlich, die unaufdringlichen Beine aus Stahl sind dabei im gleichen Farbton gehalten wie der Stuhlkörper – was die Serie für die gewerbliche und private Nutzung gleichermaßen eignet. Um den Boden zu schonen führt die Firma AFUNA für diesen Stuhl einen passenden Möbelgleiter das Möbelgleiter Modell Oskar-12-F23. Ob im Konferenzraum oder am heimischen Frühstückstisch – „Tate Color“ schafft Atmosphäre.

Spezielle Kleber zur Fixierung kleiner Klemmgleiter

In unserem Shop finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Klemmgleitern, die für die unterschiedlichsten Modelle von freischwingenden Stühlen geeignet sind – egal ob Rundrohr oder Flachstahl.

Diese Klemmgleiter sind in zwei Varianten erhältlich: mit und ohne Zapfen. Viele Freischwinger sind vom Hersteller bereits mit einer kleinen Lochbohrung ausgestattet, sodass der Zapfen des Gleiters einfach in die vorgefertigte Bohrung gedrückt werden kann. Ist keine Lochbohrung vorhanden, kann diese natürlich nachträglich angebracht werden.

Alternativ kann auch ein Klemmgleiter ohne Zapfen gewählt werden. Um einen besseren Halt zu gewährleisten, legen wir jeder Bestellung eines Klemmgleiters ohne Zapfen ein hochklebendes 3M Klebeband bei. Dies sollte unbedingt in die Schale eingeklebt werden.

Kleber sorgen für bessere Haltbarkeit

Doch gerade bei freischwingenden Stühlen mit sehr kleinen Rohrdurchmessern, die zudem häufig bewegt werden, kann es dazu kommen, dass die Gleiter nach einer Weile nicht mehr optimal am Stuhlbein haften und sich etwas verdrehen. Eine uneingeschränkte Funktionalität des Stuhles und des Gleiters ist dann nicht mehr voll gewährleistet.

Uhu_EpoxidkleberUm diesem Problem vorzubeugen, empfehlen wir, die Klemmgleiter für Stühle mit sehr kleinem Rohrdurchmesser statt mit Klebeband mit einem speziellen Kleber zu fixieren. Sowohl unser Industriekleber Sophie-1 sowie unser professioneller 2-Komponenten-Kleber sind hierzu bestens geeignet und erhöhen die Haltbarkeit der Gleiter um ein Vielfaches.

Achten Sie vor dem Auftragen des Klebers unbedingt darauf, dass die Klebeflächen sowohl am Stuhl sowie in der Gleitschale trocken und fettfrei sind, damit der Kleber optimal haften kann. Der Klebstoff sollte einseitig punkt- oder strichweise aufgetragen werden und härtet unter Druck ohne Hilfsvorrichtungen oder erhöhter Temparatur aus. Die besten Klebeergebnisse werden bei Zimmertemparatur erreicht. Nach der Verklebung sollte die Klebestelle mindestens 12 Stunden nicht bewegt werden.

Für eine längere Haltbarkeit dieses Klebers empfehlen wir die Lagerung im Kühlschrank.

Abgenutzte Filzgleiter schnell und richtig demontieren

Die alten Filzgleiter sind abgenutzt, Ihre Möbel sollen zukünftig auf einem anderen Bodenbelag stehen oder Sie entscheiden sich einfach für einen anderen Gleitertyp? Um den Einsatz bzw. das Anbringen neuer Filzgleiter an Ihren Möbelstücken nicht unnötig zu verkomplizieren, sollten Sie bereits bei der Demontage der alten Gleiter einige Dinge beachten.

Ihr Ziel sollte es sein, die vorhandenen Filzgleiter rückstandslos aus bzw. von Ihrem Möbelstück zu entfernen, um so die ideale Grundlage für die Neumontage zu schaffen. Die Herangehensweise ist hierbei natürlich vom entsprechenden Möbelstück abhängig, aber auch von der Art der vorhandenen Gleiter. Allerdings ist es generell immer nützlich für die Demontage Hilfsmittel wie ein spitzes Messer, einen Schraubendreher, eine Gabel, einen Korkenzieher, eine Zange oder ähnliches zur Hand zu haben.

Im Folgenden finden Sie hilfreiche Tipps & Tricks für die Demontage passend zu den gängigsten Gleiter-Typen.

Demontage von Schraubgleitern

Demontage FilzgleiterZur Demontage von Schraubgleitern benötigen Sie einen dem Schrauben-Typ entsprechenden Schraubendreher. Mit dessen Hilfe können die alten Gleiter einfach herausgedreht werden. Sie sollten hierbei möglichst behutsam vorgehen, um so sicherzustellen, dass das Schraubenloch nicht unnötig vergrößert wird. Aus diesem Grund sollten Sie wie auch bei der Montage unbedingt auf einen Akkubohrer verzichten, da dieser zu viel Druck auf die kleinen Schrauben ausübt.

Demontage von Nagelgleitern

Bei der Demontage von Nagelgleitern sollten Sie eine Zange, einen Korkenzieher oder ein ähnliches spitzes Hilfsmittel zur Hand haben. Hiermit kann der alte Nagelgleiter aus dem Stuhlbein gezogen werden. Sie sollten den Nagel möglichst gerade herausziehen, damit auch hierbei das Loch nicht zu sehr geweitet wird.

Demontage von Filzklebegleitern

Filzklebegleiter lassen sich im Allgemeinen einfach und ohne grossen Aufwand von der entsprechenden Stelle abziehen. Jedoch sollten Sie vor dem Aufkleben neuer Gleiter hier darauf achten, dass sich keine Klebereste am Möbelstück befinden. Es empfiehlt sich die Behandlung mit einer alkoholischen Lösung, um auch wirklich alle Kleberückstände zu entfernen, da ansonsten die neuen Filzklebegleiter nicht so gut haften können.

Demontage von Klemmgleitern

Klemmgleiter hinterlassen in den meisten Fällen zwar keinerlei Rückstände, sind aber gelegentlich nur mit etwas Geschick und einigem Kraftaufwand zu entfernen. Durch die ständige Gewichtsbelastung drücken sich die Möbelgleiter oftmals im Laufe der Zeit sehr stark in das Möbelstück.
Machen Sie am besten zunächst einen Test mit bloßer Hand und rütteln und ziehen Sie etwas an den Gleitern. Eventuell haben Sie Glück und die Möbelgleiter lassen sich bereits so problemlos entfernen. Andernfalls sollten Sie ein spitzes Hilfsmittel wie etwa einen dünnen Schraubendreher, ein spitzes Messer oder eine Schere zur Hilfe nehmen und hiermit versuchen zwischen den Gleiter und das Möbelstück zu gelangen, um den Gleiter nach und nach zu lösen bis er sich abnehmen lässt. Sollten die Klemmgleiter zusätzlich mit einem Industriekleber oder Klebeband fixiert worden sein, sollten Sie auch hier die Klebereste rückstandslos entfernen.

Möbel schonen

Achten Sie im Allgemeinen bei der Demontage vor allem auch darauf, dass Ihr Möbelstück nicht zerkratzt oder beschädigt wird.
Da Sie sehr wahrscheinlich für die alten Gleiter im Anschluss keine Verwendung mehr haben werden, brauchen Sie diese beim Demontieren nicht unbedingt zu schonen. Die für Ihre neuen Gleiter benötigen Maße und Angaben lassen sich auch auf anderem Wege ermitteln, so das Ihnen die alten Gleiter nicht zwangsläufig als Einkaufshilfe dienen müssen (Informationen zum Ermitteln der passenden Größe für die Filzgleiter finden Sie hier).