Möbelgleiter für Stuhlmodell Ottawa der Firma BoConcept

Die Ottawa-Kollektion der Firma BoConcept vereint klassisches dänisches Design mit moderner Funktionalität. Bei dem Entwurf des Esszimmer-Ensembles, bestehend aus Stühlen, Tisch und Sideboard, hat sich Designer Karim Rashid von der Natur inspirieren lassen. So erinnern die filigranen Stuhlbeine an Äste, die Sitzschalen der Stühle an Blütenblätter.

Stuhlmodell Ottawa ist nicht nur in verschiedenen Farben und Materialien erhältlich sondern auch in zwei Beinoptionen. Um die Stühle und vor allem den Boden vor Kratzern und Beschädigung zu schützen, empfehlen wir den Einsatz von Möbelgleitern. Für die verschiedenen Beinoptionen haben sich folgende Lösungen bewährt: Für die Variante aus Holz ist Nagelgleiter Tobi-17 die richtige Wahl, die Metallfüße können mit Kantrohrgleiter Kaspar-16-Z6 ausgerüstet werden.

Hochwertiger Filz schützt den Boden

Ottawa NagelgleiterNagelgleiter Tobi-17 ist in weiß und braun erhältlich und mit einer Gleitfläche aus robustem Filz ausgestattet. Dieser mindert nicht nur Geräusche sondern schützt langfristig den Bodenbelag. Modell Tobi kann auf Laminat, Parkett oder Fliesen zum Einsatz kommen. Die Montage der Gleiter ist denkbar einfach, der Nagelgleiter kann einfach mit der flachen Hand in den Stuhlfuß gedrückt werden. Achten Sie darauf, den Gleiter gerade in den Fuß zu drücken, damit die Stabilität des Stuhles nicht beeinträchtigt wird.

Auch Kantrohrgleiter Kaspar-16-Z6 hat eine Gleitfläche aus hochwertigem Filz. Bei diesem Modell wird der Filz von Hand mit dem Gleiter verschweißt, so dass ein Ablösen des Filzes verhindert wird. Unter dem Stahlrohrfuß von Stuhl Ottawa befindet sich ein kleines Loch, in das der Gleiter einfach gedrückt werden kann. Der Zapfen dieses Gleiters ist rund 6 mm dick, das Loch im Stuhlfuß jedoch minimal kleiner, daher sollte die Montage des Gleiters mit einem gewissen Druck – optimalerweise unter Zurhilfenahme eines Gummihammers – erfolgen.

Transparenter Klemmgleiter Bjoern in neuer Größe erhältlich

Unser beliebter transparenter Klemmgleiter Bjoern ist nun auch in einer kleineren Ausführung erhältlich. Das Modell Bjoern-22-t eignet sich bestens für freischwingende Stuhlmodelle, deren Rundrohr einen Durchmesser von 20,0 bis 22,9 mm aufweist.

Der Gleiter ist mit einer hochwertigen Gleitfläche aus PTFE ausgestattet und somit die richtige Wahl, wenn Sie Ihren Fliesen- oder Linoleumboden zuverlässig und langfristig vor Kratzern, Macken und Abnutzungsspuren schützen möchten.

Klemmgleiter BjoernDie Montage der Klemmgleiter ist denkabr einfach, denn dank seiner gebogenen Form passt sich dieser Gleiter optimal an das Rundrohrgestänge der Stühle an. Unser Modell Bjoern-22t wird ohne Zapfen gefertigt, eine Lochbohrung im Stuhlgestell ist daher nicht notwendig. Um die Festigkeit des Gleiters zu erhöhen und ein Verrutschen entlang des Rundrohres zu verhindern, legen wir jeder Bestellung dieser Gleiter ein spezielles doppelseitiges Klebeband bei.

Klemmgleiter kann ohne Werkzeug montiert werden

Damit das Klebeband optimal haften kann, sollte die Klebestelle trocken und fettfrei sein. Viele Stuhlhersteller haben ihre Stuhlrohre bereits an den Stellen markiert, an den ein Klemmgleiter idealerweise angebracht werden sollte. Falls dies nicht der Fall ist, sollte die Stelle nachträglich markiert werden, damit gleich beim ersten Anbringen die richtige Stelle getroffen wird.

Das doppelseitige Klebeband kann nun längs in die Schale des Gleiters geklebt und die Schutzfolie entfernt werden. Mit einem kurzen, festen Druck kann der Klemmgleiter dann am Stuhlrohr fixiert werden. Nach der Montage sollte der Stuhl nach Möglichkeit für eine Weile nicht bewegt werden, damit das Klebeband seine volle Wirkung entfalten kann. Optimalerweise sollten die Stühle einen Tag bei Raumtemperatur ruhen.

Filzeinsatz für Klemmgleiter Bruno und Bjoern in extraweich

Filz – auch der hochwertigste – ist und bleibt ein Verschleißprodukt und nutzt sich je nach Belastung und Nutzung früher oder später ab. Um Ihnen Kosten und Mühe zu sparen, bieten wir für unsere Klemmgleiter der Serien Bruno und Bjoern austauschbare Einsätze an. Sind die Gleiter einmal montiert, können abgenutzte Einsätze dann schnell und einfach ausgetauscht werden.

Neben den bewährten Filz- und PTFE-Einsätzen erhalten Sie in unserem Shop nun auch selbstklebende Einsätze aus extraweichem Wollfilz. Diese sind besonders gut für sehr empfindliche Bodenbeläge wie etwa unversiegelte Parkettböden oder Parkette, die mit empfindlichen Lacken behandelt wurden, geeignet. Auch auf Parkettböden, die einer intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, kann der Wollfilz zum Einsatz kommen. Ein weiterer Vorteil: Der weiche Filz dämmt Geräusche besonders gut und ermöglicht so ein geräuschloses Verschieben der Stühle.

Filzeinsatz schnell und einfach austauschen

Die Montage der Filzeinsätze ist denkbar einfach. Entfernen Sie die alten Einsätze aus Filz oder PTFE sowei eventuell vorhandene Klebereste sorgfältig aus der Schale des Klemmgleiters, hierzu können Sie ein kleines Messer oder einen spitzen Schlitzschraubendreher zur Hilfe nehmen. Sind die Reste entfernt, müssen Sie nur noch den Schutzstreifen vom neuen Einsatz entfernen und diesen in der Schale befestigen. Der Klemmgleiter ist dann sofort wieder einsatzbereit.

FilzeinsatzDa die Einsätze aus Wollfilz deutlich weicher und fluffiger sind, nutzen sich diese schneller ab als andere Filzeinsätze. Eine Kontrolle der Klemmgleiter sollte daher unbedingt regelmäßig erfolgen und beschädigte oder abgenutze Filzeinsätze sofort ausgewechselt werden. Nur ein intakter Gleiter bietet auch einen umfassenden Schutz für den Boden.

Auf Wunsch können wir Klemmgleiter Bruno, der standardmäßig mit einem härteren Filz ausgestattet ist, auch direkt mit den Einsätzen aus Wollfilz liefern. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch oder per Mail.

Kantrohrgleiter Kaspar jetzt mit neuer Zapfendicke

Viele freischwingende Stuhlmodelle werden mit einem Gestell aus rechteckigem oder quadratischen Stahlrohr angeboten. Bei solchen Stuhlmodellen ist die Ausstattung mit einem Möbelgleiter nicht ganz einfach, denn weder selbstklebende Gleiter noch Klemmgleiter sind für diese Modelle geeignet. Hier bietet sich der Einsatz eines sogenannten Kantrohrgleiters an.

Unsere runden Kantrohrgleiter der Serie Kaspar sind mit einer Gleitfläche aus hochwertigem Wollfilz ausgestattet und eignen sich daher bestens für den Einsatz auf Laminat- oder Parkettböden. Der Filz ist nicht wie bei anderen Gleitern nur verklebt, sondern in einem aufwendigem Verfahren von Hand verschweißt, so dass eine lange Haltbarkeit gewährleistet ist.

Zapfen des Kantrohrgleiters sorgt für sicheren Halt

Um ein Verrutschen des Gleiters entlang des Stuhlbeins zu verhindern und die Festigkeit zu erhöhen, ist dieser runde Kantrohrgleiter mit einem Zapfen ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme des Zapfen eine Lochbohrung im Stuhlbein erforderlich ist. Viele Stuhlmodelle sind bereits vom Hersteller mit Lochbohrungen ausgerüstet. Falls diese nicht vorhanden sind, können sie nachträglich mit einem Bohrer angebracht werden. Ein geringer Aufwand, der sich durch die optimale Stabilität und längere Haltbarkeit aber mehr als bezahlt macht. Auch die Optik des Stuhles wird durch die Bohrung nicht beeinflusst, da diese an der Unterseite des Stuhlbeines durchgeführt werden.

KantrohrgleiterDa viele Stuhlmodelle unterschiedlich große Lochbohrungen aufweisen, bieten wir Kantrohrgleiter Kaspar mit verschiedenen Zapfendicken an. Ganz neu im Sortiment haben sind unsere Modelle Kaspar-16-Z6 und Kaspar-20-Z6, Gleiter mit einer Zapfendicke von sechs Millimetern. Um die passende Größe für Ihren Stuhl zu ermitteln, können Sie unser praktisches Filzgleiter-Lineal nutzen. Sollte der Zapfen trotzdem geringfügig zu klein oder zu groß sein, haben sich folgende Lösungen als erfolgreich erwiesen: Falls die Lochbohrung am Stuhlbein geringfügig zu groß ist, können Sie den Zapfen mit einem Gewebeband umwickeln. Bei einem zu kleinen Loch, kann der Zapfen vorsichtig angeschliffen werden. Alternativ kann auch die Lochbohrung mit einem passenden Bohrer erweitert werden.