Gelenkgleiter für Stahlrohrstühle mit schrägen Stuhlbeinen

Im Gegensatz zu Stahlrohrstühlen, die auf geraden Stuhlbeinen stehen, können die herkömmlichen Stuhlstopfen nicht für Stühle genutzt werden, deren Stuhlbeine schräg stehen. Aufgrund der Neigung der Stuhlbeine würde ein gerader Stopfen die Funktionalität des Stuhles erheblich beeinträchtigen und zu einer schnellen Abnutzung des Möbelgleiters führen.

Stattdessen sollte für einen Stahlrohrstuhl mit schrägen Stuhlbeinen ein Gelenkgleiter zum Einsatz kommen. Dieser ersetzt, wie auch der gerade Stopfgleiter, den vorhandenen Stopfen des Stuhlbeines und kann einfach mit der flachen Hand oder unter Zuhilfenahme eines Gummihammers in den Stuhlfuß gedrückt werden. Dank seines flexiblen Gelenks passt sich dieser Möbelgleiter jedoch optimal der Neigung des Stuhlbeines und des Bodens an. Ein Kippeln des Stuhles wird so unterbunden und der Stuhl ist voll funktionsfähig.

Gelenkgleiter passend zum Bodenbelag wählen

Gelenkgleiter mit Filz für StahlrohrstühleJe nach Bodenbelag sollte der Gelenkgleiter mit einer unterschiedlichen Oberfläche ausgestattet sein. Für einen Bodenbelag aus Holz wie Parkett und Landhausdielen oder auch einen Laminatboden wählen Sie einen Gleiter mit einer Filzfläche. Filz ist ein äußerst unempfindliches Material und schützt Boden sowie Stühle vor Kratzern und Abnutzugsspuren. Zudem kann Filz Schwingungen dämpfen und Schall absorbieren, unangenehme Geräusche, die Stühle beim Verrücken über den Boden erzeugen, können so deutlich vermindert werden.

Für einen harten Bodenbelag ist der Gelenkgleiter der Modellreihe Otto die richtige Wahl. Dieser Möbelgleiter kann dank seiner Kunststoff-Beschichtung sowohl auf Fliesen und Marmor, auf elastischen Bodenbelägen, kurzflorigen Teppichböden und sogar im Außenbereich genutzt werden. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich und für Stuhlbeine mit einer Neigung bis zu zwölf Grad geeignet.

Filzgleiter Lineale helfen bei der Abmessung

Egal ob der Möbelgleiter mit einer Oberfläche aus Filz oder Kunststoff ausgestattet ist, gerade für einen Gelenkgleiter ist es besonders wichtig, zuvor die genauen Maße des Stuhlbeines zu ermitteln. Hierzu ermitteln Sie bitte nicht nur der Innenrohrdurchmesser, sondern auch den Neigungsgrad des Stuhlbeines. Nur so kann ein optimaler Halt des Möbelgleiters und eine einwandfreie Funktionalität des Stuhles gewährleistet werden.

Eine Anleitung zur genauen Abmessung sowie Lineale zum Ausdrucken, die Ihnen bei der Ermittlung der Maße helfen, finden Sie hier. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch gerne telefonisch zu Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Terrasse reinigen               Holz für Terrasse

Augen auf beim Fliesenkauf – Die passenden Fliesen finden

Wer sich für einen Bodenbelag aus Fliesen entschieden hat, muss sich beim Kauf nicht nur für Form, Farbe und Fliesenart entscheiden, sondern sollte zudem auch auf deren technischen Eigenschaften achten. Denn je nach Einsatzzweck und Nutzung sollten die Fliesen bestimmte Eigenschaften aufweisen.

Folgende Eigenschaften spielen hierbei eine entscheidende Rolle:

  • Abriebfestigkeit,
  • Rutschhemmung,
  • Ritzhärte und
  • Frostsicherheit.

Mittlere Abriebklasse für den Privathaushalt

Wie schnell sich eine Fliese bei Beanspruchung abnutzt, kann man anhand der Abriebfestigkeit feststellen. Die Bodenplatten sind in fünf unterschiedliche Abriebgruppen unterteilt, wobei  Abriebklasse I nur geringen Beanspruchungen standhält, Klasse V für sehr hohe Beanspruchungen geeignet ist.

Während die niedrigeren Klassen den Ansprüchen in privaten Haushalten genügen, sollte für Räume mit hoher und häufiger Begehungsfrequenz wie etwa in der Gastronomie, in Hotels oder in Geschäften unbedingt die höchste Abriebklasse gewählt werden.

Auch die Rutschhemmung wird in fünf Kategorien von R9 bis R13 unterteilt. Die Rutschhemmung gibt an, bis zu welcher Neigung die Fliesen noch trittsicher sind. Ähnlich wie bei den Abriebklassen hängt die Wahl hierbei wieder von der Nutzung ab. Für den privaten Wohnbereich ist die Klasse R9 in der Regel ausreichend.

Im Außenbereich auf Frostsicherheit der Fliesen achten

Wie widerstandsfähig Fliesen gegen Verkratzungen sind, ist mit der Ritzhärte festgelegt. Die Ritzhärte-Skala wird auch Mohs Härteskala genannt und ist nach dem Mineralogen Friedrich Mohs benannt. Die Skala umfasst zehn Stufen von 1 (sehr weich) bis 10 (sehr hart). Für Wohnbereiche ist ein Wert zwischen 6 bis 8 ausreichend.

Wer Fliesen im Außenbereich verlegen möchte, sollte unbedingt auf die Frostsicherheit achten. Eine Fliese gilt dann als frostsicher, wenn sie eine geringe Wasseraufnahmekapazität aufweist.

Generell ist es wichtig, dass die Fliesen zu den Nutzungsansprüchen passen. Vor dem Fliesenkauf sollten Sie sich also darüber im Klaren sein, wo und wie Sie Ihre Fliesen einsetzen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fliesenarten                Möbelgleiter für Fliesen

Passende Möbelgleiter für Designstuhl Lia von Zanotta

Gerade einmal vier Jahre nach der Firmengründung im Jahr 1954 hatte sich der italienische Möbelhersteller Zanotta bereits einen Namen als Impulsgeber in Sachen Möbeldesign gemacht.

Maßgeblich dazu beigetragen hat vor allem der Sitz „Mezzadro“, ein Sitzmöbel bestehend aus einem Traktorsitz, der auf einem freischwingenden Bandstahlbogen befestigt ist. Von Stühlen, Sesseln und Sofas über Tische bis hin zu Regalsystemen – die Kreationen von Zanotta gelten funktional und ästhetisch weltweit als vorbildlich. So auch der Designstuhl Lia.

Der 1998 von Designer Roberto Barbieri entworfene Stuhl Lia besticht durch seine elegante Leichtigkeit. Das Gestell aus filigranen, polierten Aluminiumrohren ist wahlweise auch in zwei lackierten Ausführungen erhältlich. Sitzfläche und Rückenlehne des Stuhls sind mit Polyurethan gepolstert und mit verschiedenen abnehmbaren Bezügen lieferbar. Obwohl die Sitzfläche relativ dünn wirkt, ist sie dank der Polsterung äußerst bequem.

Möbelgleiter schützen Boden und Stühle

Durch häufige Bewegung und Belastung können sich trotz sorgsamer Pflege früher oder später  Abnutzungsspuren an den Stühlen und dem Boden zeigen. Damit Sie möglichst lange Freude an den Designerstühlen haben, sollten Sie diese mit Möbelgleitern ausstatten. Die kleinen Helferlein sind kostengünstig zu erwerben, schnell montiert und tragen entscheidend zu einer längeren Haltbarkeit der Stühle und einem effektiven Schutz des Bodens bei.

Da das Stuhlmodell von Designstuhl Lia aus sehr dünnen Rohren gefertigt ist, die zudem noch eine außergewöhnliche, halbrunde Form aufweisen, ist die Auswahl eines passenden Möbelgleiters nicht ganz einfach.

Hinweise zur Montage der Gleiter

Wenn Sie Ihre Stühle auf einem Parkett- oder Laminatboden nutzen, empfehlen wir für das Stuhlmodell Lia den Einsatz unserer Kantrohrgleiter Kaspar-16-Z5. Dieser Kantrohrgleiter ist mit einer Gleitfläche aus hochwertigem Filz ausgestattet und bietet einen idealen Bodenschutz.

Lia von  Zanotta Filzgleiter

Filzgleiter Kaspar für Designstuhl Lia von Zanotta

Der Zapfen dieses Gleiters ist 5 mm dick, der Rohrdurchmesser des Stuhlbeines beträgt jedoch nur 4,7 mm. Nutzen Sie daher zur Montage einen Gummihammer und feilen den Zapfen des Gleiters leicht an. Bei Fragen oder Anregungen zum Produkt oder zur Montage kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Mail.