Stuhlgleiter aus Edelstahl für Teppichböden

Wer es besonders behaglich und gemütlich mag, wählt als Bodenbelag gerne einen Teppich. Er bietet durch unzählige Muster und Farben nicht nur eine große Gestaltungsvielfalt, sondern ist zudem warm, weich, schalldämpfend und vermittelt ein angenehmes Laufgefühl. Daher wird Teppichboden sehr gerne in Schlaf- und Kinderzimmern verlegt. Aber auch in der Sofaecke oder unter dem Esstisch sorgt ein Teppich für eine gemütliche Wohnatmosphäre.

Teppich StuhlgleiterDoch gerade in diesen Räumen und Wohnbereichen wird der Bodenbelag besonders stark beansprucht. Schwere Möbel wie Schränke, Kommoden und Betten lasten auf dem Teppich – und das meist über Jahre hinweg. Daher ist es wichtig, sich vor der Anschaffung eines Teppichbodens Gedanken über die Nutzung zu machen. Denn was manch einer vielleicht nicht wissen mag, Teppiche sind in unterschiedlichen Belastungsklassen erhältlich. Ein viel frequentierter Raum wie etwa ein Großraumbüro benötigt eine andere Auslegeware als ein in der Regel weniger genutzter Schlafraum.

Teppichboden muss regelmäßig gereinigt werden

Am häufigsten finden Teppichböden nach wie vor ihren Einsatz in Kinderzimmern. Sie eigenen sich hervorragend als Spielfläche und dämpfen zudem Geräusche. Meist werden Teppiche nur teilweise oder an den Rändern verklebt, dies ermöglicht einen schnellen und einfachen Austausch des Bodens, wenn das Muster oder die Farbe einmal nicht mehr gefällt oder die Disney-Figuren, Autos oder Blümchen so ganz und gar nicht mehr den Geschmack des Kindes treffen.

Ein nicht zu verleugnender Nachteil des Teppichbodens ist die Pflege und Reinigung. Ist der Saft erst einmal auf dem Boden gelandet, lässt er sich nur schwer wieder entfernen. Auch für Allergiker ist ein Teppich nur bedingt geeignet, er bietet einen wunderbaren Hort für Staub und Milben. Daher ist eine häufige Reinigung besonders wichtig.

Gleitfläche aus Edelstahl für Teppichboden

Teppich EdelstahlgleiterUm Ihren Teppichboden optimal vor den Gebrauchsspuren von Möbeln zu schonen, eignen sich Möbelgleiter wie beispielsweise das Modell Tim der Firma AFUNA. Die Gleitoberfläche dieses Modells besteht aus Edelstahl, so dass eine optimale Beweglichkeit auf kurzflorigen Teppichen gewährleistet ist. Bei langflorigen Teppichböden ist die Beweglichkeit allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Zusätzlich ist der Nagelgleiter mit einem Kunststoffpuffer ausgestattet und der Nagel, der ihn hält, ist beweglich. Dies ermöglicht den Einsatz auch bei schräg stehenden Stuhlbeinen mit einer Neigung von bis zu 15 Grad.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*