Kartell Maui – Zeitlose Eleganz und moderne Funktionalität

Elegantes Design, klare Farben und der äußerst praktische Nutzen machen die Stühle der Linie Maui, ein Entwurf der weltweit renommierten italienischen Möbelmanufaktur Kartell, so vielseitig: Für gemeinschaftlich genutzte und öffentliche Bereiche wie Büros, Labors, Wartezimmer, Cafés und Restaurants, Tagungs- und Seminarräume eignet sich Maui ebenso gut wie für das Ess-, Kinder- oder Arbeitszimmer.

Vollendung in Form und Funktion – diesen Anspruch zu erfüllen hat sich Kartell auf die grün-weiß-roten Fahnen geschrieben, genau dieser Anspruch ist es auch, der von Kartell gefertigte Produkte so einzigartig macht. Gegründet im Jahre 1949 von Giulio Castelli, legte der studierte Chemiker seine Produktion zunächst auf Haushaltsgegenstände aus. Wie also konnte das Unternehmen zum weltweit führenden Hersteller und Designer von Kunststoffmobiliar werden? Die Antwort: durch das Schaffen und die Visionen der Anna Castelli Ferrieri.

Die Angetraute des Firmengründers studierte Architektur und war anno 1943 eine der ersten Frauen, die am Polytechnikum in Mailand – ihrer Geburtsstadt – ihren Abschluss machte. Für den Entwurf des Kartell-Unternehmenssitzes zeichnet Castelli Ferrieri verantwortlich, ebenso wie zahlreiche Produktlinien, die sie fortan, im Besonderen aber in der Zeit von 1976 bis 1987 als Art Director bei Kartell einem nach italienischer Designkunst regelrecht hungernden Weltpublikum präsentierte.

Ihr Stil, der zeitlose Eleganz auf kunstvolle Weise mit schlichter, moderner Funktionalität kombiniert, wurde 1979 mit dem Compasso D’Oro, der wichtigsten italienischen Auszeichnung für Industriedesign, geehrt. Castelli Ferrieri verstarb 2006 im Alter von 87 Jahren, ihr Vermächtnis aber durchdringt jedes einzelne Stück, das die Produktionshallen des Weltkonzerns verlässt. So auch die Stuhlserie Maui.

Die Sitzschale ist aus Polypropylen gefertigt,  ruht auf einem Rahmen aus Chromstahl und ist ein echter Platzsparer. Mittels der speziellen Formgebung können bis zu fünf Maui-Stühle der Modellreihe 2872 bzw. sieben der Reihe 2870 aufeinander gestapelt werden. Zudem können zur Bildung von Stuhlreihen Stühle des gleichen Typs in unbegrenzter Anzahl über einen rückseitig angebrachten Haken miteinander verbunden werden. Die Stühle der Maui-Serie sind mit Armlehne oder ohne, wahlweise auch mit ausklappbarer Tischfläche erhältlich und decken so unabhängig vom Einsatzort nahezu jeden Bedarf. Auch zu diesem Modell bietet die Firma AFUNA – Filzgleiter System natürlich einen passenden Möbelgleiter an.



0 Kommentare zu “Kartell Maui – Zeitlose Eleganz und moderne Funktionalität

  • Martin Fischer
    | Geschrieben am 20. Februar 2015 um 7:07 | Permalink

    Hallo AFUNA Team, ein wirklich interessanter Artikel über diesen tollen Stuhl, den wir auf unserer Terasse einsetzen. Habt ihr hierfür auch passende Möbelgleiter. Ich wünsche ein schönes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Fischer



Gleiten

Geräuschhemmend und bodenschonend

www.filzgleiter-shop.de
Mit Filzgleitern schützen und schonen Sie Ihren Boden und verschieben Stühle leicht und leise.

Verbinden

technische Lösungen aus Kunststoff

www.olaf-plastik.de
Füße, Stopfen, Hülsen, Winkelelemente und mehr für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Stoppen

Rutschhemmend und
standfest

www.moebel-stopper.de
Zukünftig erwarten Sie hier tolle Produkte rund um das Thema Möbelstopper.