Neu im Shop: Hochwertige Stuhlrollen für Bürostühle

Im Arbeitsalltag ist ein bequemer und funktionaler Bürostuhl für jeden unabdingbar, der seine Arbeit an einem Schreibtisch verrichtet. Doch gerade Bürostühle können Bodenbeläge extrem belasten und unschöne Spuren hinterlassen. Das Gewicht der sitzenden Person und die ständige Bewegung der Stuhlrollen wird die Oberfläche des Bodenbelags extrem verschlissen.

Geeignete Stuhlrollen können hier schnell und unkompliziert Abhilfe schaffen. Unsere hochwertigen Rollen sind aus einem soliden Kunststoff gefertigt, die verdeckte Radachse besteht aus Stahl. Dank der weichen Lauffläche ermöglichen die Rollen ein leichtes und gleichmäßiges rollen über den Fußboden – egal ob auf Parkett, Laminat, Fliesen, Teppich oder Linoleum. Die Stuhlrollen können auch eingesetzt werden, wenn sich unter dem Bürostuhl eine Bodenschutzmatte befindet.

Stuhlrollen sind mit und ohne Stift erhältlich

Die Stuhlrollen sind mit einer lastenabhängigen Bremse ausgerüstet – wird der Bürostuhl nicht belastet, ist die Bremse automatisch aktiv. Ein ungewolltes Wegrutschen des Stuhls wird so verhindert. Erst bei einer deutlichen Belastung löst sich die Bremse und der Bürostuhl kann ungehindert bewegt werden.

StuhlrollenUnsere Rollen können bei allen gängigen Bürostühlen eingesetzt werden und sind mit zwei unterschiedlich dicken Befestigungsstiften erhältlich. Sollten am Fußkreuz des Bürostuhls bereits Stifte vorhanden sein, können Sie in unserem Shop auch Stuhlrollen ohne Stift erwerben.

Stuhlrollen schnell und einfach montieren

Da die Steckverbindungen bei Bürostühlen in der Regel genormt sind, können die Rollen sowohl für die Erstausrüstung wie auch als Austausch bei abgenutzten oder kaputten Rollen genutzt werden. Abgenutzte Rollen können einfach aus dem Fußkreuz gezogen werden, die neuen Stuhlrollen werden mit der flachen Hand oder unter Zuhilfenahme eines Gummihammers im Bürostuhl montiert.

Bitte achten Sie darauf, den Fußboden stets möglichst sauber zu halten, da ansonsten Dreck in die Laufflächen kommen kann, was wiederrum zu einer Beschädigung der Rollen führen kann.

Klemmgleiter am Freischwinger schnell und einfach montieren

Der erste Schritt zum Schutz Ihres Bodens ist getan, Sie haben einen passenden Klemmgleiter für Ihren Freischwinger ausgewählt. Nun müssen die Gleiter nur noch montiert werden. Egal ob Sie einen Klemmgleiter mit Filzfläche oder PTFE-Beschichtung, ein Modell mit oder ohne Zapfen gewählt haben – die Montage ist bei allen Gleitermodellen gleich und einfach durchzuführen.

Jeder Bestellung eines Klemmgleiters ohne Zapfen legen wir ein spezielles doppelseitiges Klebeband von VHB bei. Dieses erhöht den Halt des Gleiters am Stuhlrohr und verhindert ein Verrutschen.

Klemmgleiter an den Längsseiten der Kufen montieren

Vor der Montage der Klemmgleiter sollten Sie Schmutz oder Fettspuren am Stuhlrohr mit einem trockenen Tuch entfernen. Gerade bei Gleitern, bei denen Klebeband eingesetzt wird, ist ein fettfreies und trockenes Rohr besonders wichtig, damit der Kleber optimal haften kann.

Um ein Kippen des Freischwingers zu verhindern, sollten die Klemmgleiter auf den Längsseiten der Stuhlkufen, knapp vor den Kurven, montiert werden.

Wenn Sie sich für einen Klemmgleiter mit Zapfen entschieden haben, kann dieser nun einfach in die vorhandene Lochbohrung am Stuhlgestell gedrückt werden. Für die Montage des Klemmgleiters ohne Zapfen lösen Sie das Klebeband vorsichtig von der Trägerfolie und kleben es längs in die Schale des Gleiters. Entfernen Sie anschließend die Schutzfolie von der Klebefläche. Heben Sie nun die Stuhlkufe leicht an und drücken diese in den Klemmgleiter. Dadurch wird der Gleiter optimal positioniert.

Klemmgleiter regelmäßig überprüfen

Damit der Klebstoff wirken und sich die volle Klebekraft entfalten kann, sollte der Freischwinger nach der Montage der Klemmgleiter möglichst nicht bewegt oder belastet werden. Optimalerweise lassen Sie die Stühle einen Tag bei Raumtemperatur ruhen. Nach rund acht Stunden ist die Endfestigkeit des Klebers erreicht.

Um eine uneingeschränkte Funktionalität der Klemmgleiter zu gewährleisten, sollten diese regelmäßig kontrolliert werden. Entfernen Sie Dreck, der sich an den Gleitflächen festgesetzt hat, damit auf dem Boden keine Kratzer entstehen. Abgenutzte Gleiter sollten unbedingt ausgetauscht werden.

Praktische Stuhlbeinkappen jetzt auch in weiß erhältlich

Unsere beliebten Stuhlbeinkappen finden Sie in unserem Shop ab sofort auch in weißer Ausführung! Die praktischen Rohrkappen eignen sich hervorragend für den Einsatz bei Stahlrohrstühlen mit gerade stehenden Beinen und können auf Fliesenböden, Linoleum oder Teppich zum Einsatz kommen. Auch ein Einsatz der Rohrkappen im Außenbereich ist möglich.

StuhlbeinkappenUnsere Stuhlbeinkappen der Reihe Monty erhalten Sie in unterschiedlichen Größen, die für Stahlrohrstühle mit einem Durchmesser von zwölf bis zu 24 mm geeignet sind. Der robuste Kunststoff der Kappen ist äußerst abriebfest und bietet einen langfristigen und effektiven Schutz. Der Stuhlfuß wird von den Rohrkappen fest umschlossen, so dass sich kein Dreck unter den Füßen festsetzten kann. Auch ein Eindringen von Feuchtigkeit oder Nässe in das Stahlrohr, beispielsweise beim Wischen oder im Außenbereich, wird durch die Stuhlbeinkappen verhindert. Ein Anrosten der Stuhlbeine wird so unterbunden.

Vor dem Kauf der Stuhlbeinkappen genau Maß nehmen

Die Montage der Möbelgleiter ist denkbar einfach, die Stuhlbeinkappen werden einfach über den Stuhlfuß gestülpt – fertig. Bitte beachten Sie, dass für einen optimalen Sitz der Rohrkappen der genaue Außendurchmesser des Stuhlrohres bestimmt werden muss. Falls Sie kein Maßband zur Hand haben, können Sie hierzu unser praktisches Filzgleiter-Lineal nutzen. Nur eine passende Kappe bietet einen umfassenden Schutz und beeinträchtigt die Funktionalität der Stühle nicht.

Falls Sie beim Überstülpen der Stuhlbeinkappen Probleme haben, weil diese leicht zu klein sind, können Sie die Kappen vorsichtig in heißem Wasser erwärmen. So wird der Kunststoff etwas weicher, die Kappen können leicht gedehnt und einfacher über den Stuhlfuß gezogen werden. Das Wasser sollte jedoch nicht zu stark erhitzt werden, da ansonsten die Stuhlbeinkappen beschädigt werden können.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Einsatz der weißen Stuhlbeinkappen im Außenbereich unter Umständen Verfärbungen an den Kappen auftreten können.

Gewindegleiter für Stahlrohrstühle mit metrischem Gewinde

Viele Stahlrohrstühle sind im Rohrinneren mit einem metrischen Gewinde ausgestattet. Ein klassischer Möbelgleiter zum Stopfen ist hier ungeeigent, stattdessen sollte ein sogenannter Gewindegleiter zum Einsatz kommen.

Gewindegleiter sind nicht nur bestens geeignet, um den Boden und das Mobiliar vor Abnutzung und Kratzern zu schützen, sie midern zudem die unangenehmen Geräusche, die entstehen, wenn Stühle über den Boden gerückt werden. Unsere Möbelgleiter sind in unterschiedlichen Längen erhältlich, die Gleiter mit einer Gewindelänge von 20 mm eignen sich besonders gut, um auch große Höhenunterschiede zu überwinden oder zu niedrige Stühle oder Möbelstücke zu erhöhen.

Gewindegleiter mit PTFE für Fliesenböden

Je nach Bodenbelag können Sie zwischen einem Gewindegleiter mit Filzgleitfläche oder einem Gleiter mit einer Gleitschicht aus PTFE wählen. Für einen Bodenbelag aus Parkett oder Laminat sollte ein Gleiter mit Filzfläche genutzt werden. Die Filzgleitfläche ist mit dem Kunststoff verschweißt, so dass eine lange Haltbarkeit der Möbelgleiter gewährleistet ist. Der robuste Filz schützt dabei den Boden zuverlässig vor Kratzern und Schrammen.

GewindegleiterAuf einem Fliesen- oder Linoleumboden sollte hingegen ein Gewindegleiter mit einer PTFE-Gleitschicht gewählt werden. Die glatte Beschichtung dieser Gleiter ermöglicht ein problem- und geräuschloses Verschieben von Stühlen über den Boden, ohne denselbigen zu bechädigen.

Unsere Möbelgleiter mit Gewinde sind nicht nur in unterschiedlichen Längen erhältlich, sondern auch in verschiedenen Gewindegrößen. Um zu testen, welches Gewinde für Ihren Stuhl das passende ist, können Sie eine handelsübliche Gewindeschraube nutzen.

Filzgleiter im Höhenflug: Abheben mit dem Quadrocopter

Dass Filz ein hervorragendes Material ist, um Fußböden und Stühle vor Kratzern und Abnutzung zu schützen und zudem lästige Geräusche beim Verrücken von Stühlen und anderen Möbelstücken mindert, ist hinlänglich bekannt. Doch Filz, speziell ein Filzgleiter, kann viel mehr!

So werden unsere Filzgleiter unter anderem als Puffer im technischen Bereich eingesetzt, als Lärmdämmung bei Musikanlagen, als „Gleithilfe“ für Schachfiguren oder einfach nur als Untersetzer für Gläser, Vasen und Dekorationsgegenstände. Die Einsatzmöglichkeiten der Filzgleiter sind unzählig.

Quadrocopter begeistern Hobbyflieger

Von einem recht ungewöhnlichen Einsatz der Filzgleiter sind wir besonders begeistert: selbstklebnde Filzgleiter als „Landungshilfe“ an den Beinen eines Quadrocopters. Ein Quadrocopter, auch als Racecopter bekannt, ist ein kleines ferngesteuertes Fluggerät, welches vor allem in der Luftbildfotografie und -videografie zum Einsatz kommt.Auch die Forschung bedient sich der Quadrocopter um Schwarmverhalten zu erforschen. Seit Dezember 2013 liefert der Paketdienst DHL im Rahmen eines Pilotprojekts jeden Freitag Medikamente auf die Insel Sylt – mit einem Quadrocopter. Doch auch immer mehr Privatpersonen finden Gefallen an den Flugobjekten und nutzen diese zum Spaß-, Kunst- und Rennfliegen.

Quadrocopter

So sieht der Quadrocopter von unten aus – mit kleinen Filzgleitern an den Füßen.

Quadrocopter bestehen aus vier Rotoren oder Propellern, die in einer Ebene angeordnet sind und senkrecht nach unten wirken, um Auftrieb zu erzeugen. Ähnlich wie Hubschrauber können sie senkrecht starten und landen.

Bedient werden die Quadrocopter mittels Funksteuerung, im Hobbybereich teilweise auch mittels eines Bewegungssensors im Smartphone oder Tablet.

Wo da ein Filzgleiter zum Einsatz kommen kann? Ganz einfach: unter den Beinen des Quadrocopters. Beklebt man die kleinen Füße des Fluggeräts mit einem Filzgleiter, kann der Quadrocopter nicht nur sanft und sicher auf dem Boden landen, auch das Gehäuse wird nicht verkratzt oder durch kleine Steinchen beschädigt.