Filzgleiter für Varier Invite und Date mit Holzgestell

Um unseren Kunden eine bestmögliche und umfassende Beratung zukommen zu lassen, ist es uns besonders wichtig, mit unseren Kunden in einem regen Austausch zu stehen. Denn nur mit den Erfahrungen unserer Kunden, die unsere Produkte tagtäglich nutzen, können wir unser Wissen erweitern und andere Kunden entsprechend beraten.So erhielten wir auch folgende praktische Anleitung eines Kunden, der seine Stühle Varier Invite und Varier Date mit unseren Filzgleitern ausgestattet hat.

Varier

Werden die Stühle auf einem Parkettboden genutzt, sollte der Kunststoffeinsatz entfernt werden.

Sowohl das Modell Invite wie auch die Stühle der Serie Date mit Holzgestell sind ab Werk mit einem Kunststoffeinsatz ausgestattet, der mit einem Nagel im Sackloch des Holzgestells befestigt ist. Doch gerade auf hochwertigen Parkettböden sind diese Kunststoffeinsätze nur bedingt geeignet, da sie bei häufiger Bewegung und Belastung Kratzer im Boden verursachen können.

Stattdessen empfiehlt sich bei der Nutzung der Stühle auf einem Parkettboden der Einsatz von Filzgleitern. Der Filz schont nicht nur den Bodenbelag, sondern dämmt zudem die Geräusche, die beim Verrücken der Stühle entstehen.

Hochwertiger Wollfilz schützt den Boden

Zum Entfernen der vorhandenen Kunststoffeinsätze eignet sich ein handelsüblicher Schlitzschraubendreher. Setzen Sie den Schraubendreher zwischen Nagelkopf und Kunststoffeinsatz an und hebeln den Nagelkopf vorsichtig nach oben. Mit einer Beißzange können Sie nun den Nagelkopf greifen und komplett entfernen. Bitte achten Sie darauf, nicht zwischen Kunststoffeinsatz und Stuhlbein zu hebeln, da ansonsten das Holzgestell durch die Hebelwirkung des Schraubendrehers beschädigt werden kann.

Varier

Filzgleiter Adam-20 passt genau in das vorhandene Sackloch der Stühle.

Nach dem Entfernen des Kunststoffeinsatzes kann der Filzgleiter angebracht werden. Hierzu eignet sich am besten unser selbstklebendes Modell Adam-20, welches mit einem Durchmesser von 20 Millimeter genau in das Sackloch im Holzgestell passt. Entfernen Sie hierzu nur die Schutzfolie am Gleiter und kleben diesen dann einfach in das Loch. Dank der hochwertigen Klebefläche haftet der Gleiter besonders gut und hält auch hohen Belastungen stand. Zugleich sorgt der extra dicke Wollfilz für eine langanhaltende Gleitfähigkeit und einen langfristigen und effektiven Schutz des Bodens.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*