Die richtige Montage der Filzgleiter ist enorm wichtig, damit eine optimale Funktionalität und Stabilität der Gleiter gewährleistet wird. Falsch angebrachte Möbelgleiter können zu einer Instabilität der Stühle führen und deren Funktionalität beeinträchtigen. Zudem nutzt sich die Filzfläche der Gleiter schneller ab, was ein häufiges Austauschen der Gleiter zur Folge hat.

Die Montage der Stuhlgleiter ist in der Regel schnell erledigt, es gilt lediglich einige wichtige Punkte zu beachten. So sollte die Fläche, an der der Filzgleiter montiert werden soll, fettfrei und trocken sein. Dies ist vor allem bei den selbstklebenden Gleitern und den Klemmgleitern, die zusätzlich mit einem Klebeband fixiert werden, äußerst wichtig, damit die Klebefläche optimal halten kann.

Vor der Montage der Filzgleiter Stuhlmaße bestimmen.

Nutzen Sie einfaches Nähmaßband zur Ermittlung der Stuhlmaße, um den passenden Filzgleiter zu finden.

Ermitteln Sie vor dem Kauf der Filzgleiter unbedingt die exakten Maße der Stuhlrohre. Ein zu großer Gleiter kann die Stabilität der Stühle beeinträchtigen und ist in seiner Funktionalität eingeschränkt. Eine Schieblehre eignet sich optimal, um den Rohrdurchmesser der Stuhlbeine zu ermitteln. Sollten Sie keine Schieblehre zur Hand haben, können Sie unser praktisches Filzgleiter-Lineal nutzen.

Eine regelmäßige Kontrolle der Möbegleiter ist unabdingbar, achten Sie darauf, dass sich unter der Filzfläche kein Dreck (wie zum Beispiel kleine Steinchen, die unter den Schuhen in die Wohnung gelangen) festsetzt. Nur so haben Sie lange Freude an den Gleitern. Stuhlgleiter, deren Filzfläche abgenutzt ist, sollten unbedingt ausgetauscht werden.

Damit Sie bei der Montage Ihrer Filzgleiter genau wissen, wie Sie vorgehen sollten, haben wir zu jeder Produktkategorie ein kleine Beschreibung geschrieben.

Wählen Sie das passende System:

Freischwinger

Filzklebegleiter

Filzschraubengleiter

Filzgleiter zum Nageln

Gelenkgleiter

Stopfen

Stuhlbeinkappen

Kantrohrgleiter

QuickClick System