Montagetipps für Filzgleiter zum Schrauben

Filzgleiter zum Schrauben zeichnen sich durch eine besonders gute Haltbarkeit am Stuhlbein aus. Sie können auch dann montiert werden, wenn zuvor bereits ein anderer Schraub- oder Nagelgleiter im Stuhlfuß befestigt war. Bei der Montage der Filzgleiter zum Schrauben sollten Sie die folgenden Tipps beherzigen.

1. Vorbereitung / benötigtes Werkzeug

– Stift zum Anzeichnen
– Dorn bzw. 1er/2er Bohrer zum Vorkörnen
– Kreuzschraubendreher mittlerer Größe
Akkuschrauber sind nur bedingt zur Montage von Schraubgleitern geeignet, da diese zuviel Kraft auf die relativ kleinen Schrauben ausüben. Voraussetzung bei Akkuschraubern ist eine Drehmomenteinstellung, damit die Schraubenköpfe nicht beschädigt werden.
Wir legen jeder Bestellung unserer Schraubgleiter „Tom“ extra Schrauben von SPAX bei, damit Sie, sollte einmal eine Schraube überdreht werden, diese umgehend austauschen können.

2. Anbringung des Stuhlgleiters

Filzschraubengleiter

Gleiter zum Schrauben mit einer Filzfläche

Messen Sie den Durchmesser Ihres Stuhlbeines mithilfe eines Lineals oder Maßbandes aus und zeichnen dann mit einem Stift den Mittelpunkt an. An diesem Punkt wird später die Schraube positioniert. Körnen Sie danach den ermittelten Punkt mit einem dünnen Bohrer oder einem Dorn an.

Schrauben Sie den Filzgleiter vorsichtig in das Stuhlbein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie den Gleiter gerade in die Vorkörnung schrauben, damit der Filzgleiter nachher nicht schräg absteht und die Stabilität des Stuhles beeinträchtigt wird. Verwenden Sie für die letzten Umdrehungen einen Kreuzschraubendreher, so dass ein Überdrehen der Schrauben vermieden wird.

3. Kontrolle der Filzgleiter

Kontrollieren Sie den Filzgleiter zum Schrauben regelmäßig. Kleine Dreckpartikel können sich an der Filzfläche festsetzen und den Boden beschädigen. Entfernen Sie Dreck unter dem Filz sofort, gegebenenfalls unter Zuhilfenahme einer Bürste. Beschädigte oder abgenutzte Gleiter sollten sofort ausgetauscht werden.