Möbelgleiter für Tchibo-Stahlrohrstühle mit schrägen Beinen

Ob im Esszimmer, in der Küche oder im Wohnzimmer – Stahlrohrstühle verleihen den Räumen ein besonderen Akzent. So auch der Stahlrohrstuhl der Firma Tchibo. Dieser Stuhl überzeugt ebenso durch sein elegantes und modernes Design wie auch durch seine bequeme Sitzschale. Die vier von der Mitte schräg nach außen laufenden Stuhlbeine unterstreichen den puristischen Charakter dieses Stuhls.

Tchibo StuhlDoch genau in den Beinen liegt auch die Krux, denn diese weisen einen Neigungswinkel von rund 45° auf und haben zudem einen sehr dünnen Fußabschluss. So können sie nur schwer mit einem passenden Möbelgleiter ausgestattet werden. Sowohl Gelenkgleiter wie auch Stopfen können zwar in die Stuhlfüße eingesetzt werden, bieten dann aufgrund des hohen Neigungswinkels der Stuhlbeine aber nur eine sehr kleine Gleitfläche auf dem Boden. Dadurch kann sich die Gleitfläche schneller abnutzen und der Boden ist nicht optimal geschützt.

Eine praktische wie auch optisch ansprechende Möglichkeit dieses Stuhlmodell mit einem Möbelgleiter auszustatten, bieten hier Stuhlsocken, konkret das Modell Charlie-16-22. Dieser Gleiter ist optimal auf das Stuhlmodell zugeschnitten und schützt den Boden dank seiner hochwertigen Filzfläche zuverlässig vor Kratzern und Schrammen. Die runde Gummikappe unter dem Filz sorgt zudem für einen sicheren Stand des Stuhles.

Modell Charlie-16-22 ist in vier Farbtönen erhältlich. Während sich die Grautöne unauffällig an das Raumdesign anpassen, können mit den Socken in rot oder schwarz tolle Akzente gesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass Modell Charlie nicht für den Einsatz auf geöltem Parkett geeignet ist!

Alte Stopfen nicht aus dem Stuhlfuß entfernen

Für die Nutzung der Stuhlsocken auf einem Fliesen- oder Linoleumboden empfehlen wir das Modell Clemens-16-22. Die Gummikappe dieses Modells ist mit einem Synthetikmaterial überzogen, das nur einen geringen Wollanteil enthält und sich so weniger schnell abnutzt.

Die Montage der Socken kann ohne zusätliches Werkzeug erfolgen, der Socken wird einfach mit der Hand auf den Stuhlfuß gedrückt – fertig. Bitte entfernen Sie vorhandene Stopfen aus den Stuhlfüßen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*