Neues Klebeband für noch besseren Halt bei Klemmgleitern

Klemmgleiter sind die optimale Wahl, wenn Sie freischwingende Stuhlmodelle mit einem Möbelgleiter zum Schutz Ihres Bodens ausstatten möchten. Da nicht alle Stuhlmodelle eine Lochbohrungen aufweisen, müssen häufig Klemmgleiter ohne Zapfen zum Einsatz kommen. Gerade bei schmalen Gleitermodellen kann es dann passieren, dass der Gleiter am Stuhlrohr verrutscht.

Um diesem Problem vorzubeugen, liefern wir zu unseren Klemmgleitermodellen ohne Zapfen ein spezielles Klebeband. Dieses sorgt für einen sicheren Halt der Gleiter am Stuhlrohr und verhindert ein ungewolltes Verrutschen. Da wir immer bemüht sind, unsere Produkte zu optimieren, haben wir uns nun für ein neues 3 M-Klebeband von VHB entschieden. Dieses Klebeband überzeugt durch seine schnelle Klebkraft und gewährleistet zudem einen noch besseren Halt auf verschiedenen Materialien – auch auf Kunststoffen.

Klebeflächen vor der Montage reinigen

Damit das Klebeband optimal haften kann, sollten Sie vor der Montage der Gleiter unbedingt darauf achten, dass das Stuhlrohr trocken und fettfrei ist. Markieren Sie sich den Punkt, an den Sie den Klemmgleiter setzen möchten, so dass Sie beim Anbringen direkt die richtige Stelle treffen.

KlebebandDas doppelseitige Klebenband wird nun zunächst längs in den Klemmgleiter geklebt. Anschließend können Sie die Schutzfolie vom Klebeband entfernen und den Gleiter mit festem Druck am Stuhlrohr fixieren. Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Gleiter noch einmal vom Stuhlbein abzuziehen und neu zu positionieren, damit die vollständige Klebekraft erhalten bleibt.

Gleiter regelmäßig überprüfen

Um einen optimalen Halt der Gleiter zu gewährleisten, sollten Sie die Stühle möglichst einen Tag lang bei Raumtemperatur ruhen lassen. Die Endklebekraft des Klebebandes ist bei einer Temperatur von 20°C nach 72 Stunden erreicht, für den normalen Gebrauch ist eine Trockenzeit von rund 24 Stunden aber völlig ausreichend.

Kontrollieren Sie die Gleiter in regelmäßigen Abständen auf Abnutzungserscheinungen. Um einen optimalen Schutz des Bodens zu gewährleisten und die Stabilität der Stühle nicht zu beeinträchtigen, sollten abgenutzte Gleiter in jedem Fall ausgestauscht werden.

Passende Möbelgleiter für Stahlrohrmöbel der Firma Thonet

Als Meilensteine der Designgeschichte haben die Stahlrohrmöbel des Familienunternehmens Thonet weltweit Ruhm erlangt. Schon früh experimentierte Firmengründer Michael Thonet, der seine erste Werkstatt 1819 in Boppard am Rhein eröffnete, mit gebogenem Schichtholz und erkannte, dass diese Verarbeitungsmethode der traditionellen Möbelbauweise nicht nur technisch sondern auch ästhetisch überlegen war.

Mit dem Modell 14, heute als 214 bekannt, gelingt Thonet 1859 der Durchbruch, der so genannte Kaffeehausstuhl wird aus nur sechs Teilen zusammengeschraubt, ist leicht und robust und markiert so den Wendepunkt vom handwerklich hergestellten Einzelmöbel hin zur industriellen Serienfertigung. Mit über 60 Millionen verkauften Exemplaren ist das Modell 14 bis heute das meistproduzierte Möbel weltweit. In den folgenden Jahren eröffnet die Familie sieben Produktionsstätten, die Stühle der Firma Thonet finden Einzug in alle Bereiche des öffentlichen Lebens – egal ob Schule, Café, Krankehaus oder Kirche.

Elegante Klassiker mit hohem Sitzkomfort

Zur Endgültigen Festigung des Frimenrenommees kommt es in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Stahlrohrstühle, die in Zusammenarbeit mit den bekanntesten Bauhaus-Designern entworfen werden, blieben jahrzehntelang wegweisend.

So auch die wohl bekanntesten Stalrohrklassiker, der Freischwinger S32/S64, der auf einen Entwurf des Designers Mart Stam beruht. Der hohe Sitzkomfort und die elegante Form überzeugen ebenso wie das ästheitsche Zusammenspiel von Stahlrohr, Holz und Rohrgeflecht und machen den Freischwinger zum bekanntesten und meist produzierten Stahlrohrstuhl.

Thonet

Klemmgleiter Bruno-25t eignet sich bestens für das Modell S32.

Heute bietet das Unternehmen, das mittlerweile von der fünften Generation Thonets geleitet wird, den Klassiker in unterschiedlichen Bespannung und Polsterungen an sowie in verschiedenen Holzarten an. Dank seiner zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten erfreut sich der Freischwinger S32 noch heute außerordentlicher Beliebtheit und findet seinen Einsatz gleichermaßen in privaten Wohnräumen und öffentlichen Einrichtungen.

Passende Möbelgleiter für viele Modelle

Damit Sie an Ihrem Stuhl und an Ihrem Boden möglichst lange Freude haben, sollte ein entsprechender Schutz nicht fehlen. Möbelgleiter sind die richtige Wahl, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Stühle unschöne Kratzer und Abnutzungsspuren auf dem Boden hinterlassen.

In unserem Shop finden Sie sowohl für das Modell 214, den Freischwinger S32 wie auch für viele andere Stuhlmodelle der Firma Thonet die passenden Gleiter.

Bei der Auswahl des Parkettbodens auf die Härte achten

Parkett ist in allen erdenklichen Holzarten, Farbtönen und Mustern erhältich, da fällt die Auswahl nicht gerade leicht. Doch nicht nur die Optik sollte bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen, auch die Härte des Bodens ist entscheidend. Je nach Einsatzort kann ein weicher oder harter Boden verlegt werden. Doch welches Holz eignet sich für welche Räume und wie erkennt man das?

Ganz einfach – anhand des Brinell-Wertes. Dieser Wert gibt an, wie widerstandsfähig ein Parkettboden ist. Bei dem Messverfahren, das nach dem schwedischen Ingenieur Johan August Brinell benannt ist, wird eine Stahlkugel mit einem Durchmesser von zehn Millimetern durch ein 1,5 Meter langes Rohr auf den Boden fallen gelassen. Der entstandene Abdruck wird vermessen und mithilfe der Brinellformel berechnet. Dieser Vorgang wird mehrfach wiederholt und anschließend ein Durchschnittswert ermittelt – das Maß für die Holzhärte. Generell lässt sich sagen, je kleiner der entstandene Abdruck ist, desto größer ist der Brinell-Wert und umso härter ist das Holz.

Ein hoher Brinell-Wert zeichnet also ein hartes und somit widerstandsfähiges Holz aus, ein kleiner Wert kennzeichnet weiches Holz. Und was bedeutet der Brinell-Wert nun für den Einsatzort des Holzes? Ein weicher Holzboden wie etwa Kiefer oder Fichte eignet sich gut für Zimmer, die geringen Belastungen ausgesetzt sind, etwa das Schlaf- oder Wohnzimmer. Für Räume, die häufig frequentiert werden und hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind, sollte ein Parkett aus hartem Holz gewählt werden. Böden aus Eiche, Buche oder Esche zeichnen sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus und sind die optimale Wahl für Küche, Flur, Wartezimmer oder Büroräume.

Möbelgleiter mit Filzfläche für Parkettböden

Ganz gleich für welches Parkett man sich entscheidet, ein entsprechender Schutz des Bodens sollte in keinem Fall ausbleiben. Denn früher oder später werden sich ansonsten auf jedem Bodenbelag Abnutzungserscheinungen in Form von Kratzern oder Macken zeigen. Die einfachste Methode, um einen Parkettboden effektiv und langfristig zu schützen, bieten Möbelgleiter. Diese werden einfach unter Stuhl- oder Tischbeinen montiert und verhindern ein Verkratzen des Bodenbelags.

Härte FilzgleiterFür Parkettböden, egal ob weich oder hart, sollte optimalerweise ein Möbelgleiter mit einer Gleitfläche aus Filz zum Einsatz kommen. Als unempfindliches und druckealstisches Material ist Filz besonders gut für die Nutzung auf Parkett geeignet und gleitet schonend über den Boden. Zudem mindert der Filz unangenehme Geräusche, die entstehen, wenn Stühle oder andere Möbel über den Boden gerückt werden.

Egal ob Stahlrohrstuhl, Holzstuhl oder Freischwinger – Möbelgleiter mit einer Filzgleitfläche gibt es in verschiedenen Varianten für nahezu alle Stuhlmodelle. Auch für Designerstühle oder antike Stücke werden mittlerweile speziell angefertigte Gleiter oder individuelle Lösungen angeboten. Eine Investition, die sich in jedem Falle lohnt!

Filzgleiter-Gutschein – das etwas andere Weihnachtsgeschenk

Sie suchen noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben? Dann verschenken Sie doch einfach ein bisschen Ruhe mit unseren Filzgleiter-Gutscheinen!

Unser Filzgleiter-Gutschein ist das ideale Geschenk für Freunde und Familie, die umziehen wollen oder gerade umgezogen sind. Oder einfach für all diejenigen, deren Stühle ständig nervige Geräusche erzeugen, wenn sie über den Boden gerückt werden. Mit unseren praktischen Filzgleitern sorgen Sie schnell und einfach für Ruhe in Ihren Räumen und schonen zugleich Ihren Boden vor unschönen Kratzern und Macken.

Gleiter für verschiedene Stuhlmodelle und Bodenbeläge

Mit unserem Gutschein haben Sie die freie Auswahl in unserem umfangreichen Sortiment – vom Klemmgleiter für freischwingende Stühle, über Gleiter zum Nageln, Schrauben oder Stopfen bis hin zu praktischen Filzgleitern zum Selbstkleben.

Gutschein FilzgleiterJe nach Bodenbelag bieten wir unsere Stuhlgleiter mit einer Gleitfläche aus Filz, PTFE, Kunststoff oder Edelstahl an, so dass ein umfassender Schutz Ihres Bodenbelags gewährleistet wird. Mit unserem praktischen Möbelgleiterberater können Sie unter Eingabe des Stuhlmodells oder -herstellers und Ihres Bodenbelags schnell und einfach den passenden Gleiter für Ihre Bedürfnisse finden. Falls Sie bei der Auswahl nicht sicher sind, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gutschein direkt an den Beschenkten verschicken

Der Warenwert des Gutscheins beläuft sich auf 20 Euro. Nach Bezahlung wird der Gutschein per Post zugestellt. Auf dem Gutschein befindet sich ein Code, der dann einfach und bequem im Bestellvorgang eingelöst werden kann. Auf Wunsch können wir den Gutschein auch direkt an den Beschenkten versenden.

Bitte beachten Sie, dass zum Einlösen des Gutscheins eine Anmeldung bei uns im Shop erforderlich ist. Eine Bestellung mit einem Gastaccount ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.