Montagetipps für Stuhlbeinkappen

Stuhlbeinkappen sind die optimale Wahl für Stahlrohrstühle, die auf einem Fliesen-, Linoleum- oder Teppichboden genutzt werden. Auch für den Außenbereich sind die Stuhlbeinkappen bestens geeignet. Damit die Kappen den Boden effektiv schützen, gilt es bei der Montage ein paar Tipps zu beachten.

1. Vorbereitung / benötigtes Werkzeug

  • Zange
  • Gummihammer

2. Anbringung der Stuhlbeinkappen

Entfernen Sie alte Gleiter unbedingt komplett von den Stuhlfüßen. Nutzen Sie dazu am besten eine Wasserpumpenzange. Achten Sie darauf, dass die Stuhlbeine vor der Montage der Stuhlbeinkappen trocken und fettfrei sind.

Nun können Sie die Kappen einfach über das Stuhlbein stülpen und mit einem Gummihammer auf das Rohr schlagen.

Stuhlbeinkappen

Unsere Stuhlbeinkappen erhalten Sie in verschiedenen Größen, Farben und Formen.

Damit die Stuhlbeinkappen optimal auf dem Stuhlbein halten, müssen diese eng anliegen. Falls Sie Schwierigkeiten haben sollten, die Kappen über das Stuhlbein zu stülpen, empfehlen wir, die Kappen für 2 – 4 Minuten in ca. 70 Grad heißes Wasser zu legen. Durch das heiße Wasser wird die Flexibilität der Kappen kurzfristig verbessert, so dass die noch warmen Kappen schnell und einfach montiert werden können.

Entfernen Sie die Kappen bitte nicht mit den bloßen Händen aus dem Wasserbad, nehmen Sie dazu am besten eine Zange oder eine Schöpfkelle!

3. Kontrolle der Stuhlbeinkappen

Kontrollieren Sie die Stuhlbeinkappen regelmäßig, damit ein effektiver Schutz des Bodens gewährleistet wird. Abgenutzte oder defekte Kappen sollten sofort ausgetauscht werden.