Nagel- und Schraubgleiter kinderleicht montieren

Der erste Schritt ist bereits getan. Sie haben die für Ihren Stuhl passenden Stuhlgleiter ermittelt und wollen diese nun an die einzelnen Stuhlbeine montieren. Gerade bei Nagel- und Schraubgleitern erfordert dies jedoch eine gewisse Fingerfertigkeit und auch ein bisschen Planung.

Vorbereitung

Stellen Sie zunächst sicher, dass die vorherigen Gleiter restlos entfernt wurden (Tipps und Tricks für die Demontage finden Sie hier) und die zu bearbeitende Fläche frei von Staub und Schmutz ist.
Legen Sie alle benötigten Hilfsmittel in Reichweite und gehen bei der Montage am besten Schritt für Schritt vor.

Sie benötigen einen Stift (Bleistift, Edding oder ähnliches), eventuell einen Dorn für die Vorbohrung sowie je nach Belieben andere Hilfsmittel wie etwa Lineal, Geodreieck, Schieblehre, ein Blatt Papier oder einen Zirkel und die entsprechende Anzahl an Gleitern.

Für die Montage von Schraubgleitern benötigen Sie zudem einen Schraubendreher je nach Art der einzusetzenden Schrauben. Sie sollten auf den Einsatz eines Akkubohrers verzichten, da damit zu viel Kraft auf die kleinen Schrauben ausgeübt wird, wodurch die Gleiter, aber auch Ihre Stühle beschädigt werden können. Für die Montage von Nagelgleitern eignet sich ein Gummihammer.

Ermittlung der Stuhlbeinmitte

Ermitteln Sie anschließend die Mitte des Stuhlbeines. Dies ist die Stelle, an der im nächsten Schritt der Gleiter in das Stuhlbein geschraubt bzw. geschlagen wird.

Hierbei sollten Sie sehr präzise und genau vorgehen, damit der Stuhlgleiter auch wirklich perfekt unter dem Stuhlbein sitzt und nicht etwa übersteht. Nur wenn der Gleiter wirklich mittig montiert ist, verteilt sich die auf diesen einwirkende Belastung optimal. Andernfalls könnte der Gleiter brechen bzw. abknicken.
Gleiter montierenZur Ermittlung des Mittelpunktes bieten sich verschiedene Vorgehensweisen an. Zum einen können Sie den Durchmesser des Stuhlbeines ausmessen und anschließend mit einem Zirkel einen Kreis mit gleichem Durchmesser auf ein Blatt Papier zeichnen und mit Hilfe eines Lineals oder Geodreiecks den Mittelpunkt einzeichnen. Schneiden Sie dann den gezeichneten Kreis mit einer Schere aus und legen Sie ihn auf das Stuhlbein. Nehmen Sie nun einen Nagel bzw. Dorn zu Hilfe und schlagen bzw. drehen Sie diesen leicht auf dem eingezeichneten Mittelpunkt in das Stuhlbein. Entfernen Sie anschließend den Nagel/Dorn und das Papier wieder. Sie haben nun den Mittelpunkt markiert und können an dieser Stelle den entsprechenden Nagel- oder Stuhlgleiter in das Stuhlbein schlagen oder drehen. Alternativ können Sie den Durchmesser auch mithilfe eines Lineals oder einer Schieblehre ausmessen und den Mittelpunkt mit einem Stift markieren.

Wenn Sie es sich einfacher machen wollen und einen Drucker zu Hand haben, bietet die AFUNA GmbH auf der Website Ihres Online-Shops entsprechende Schablonen mit verschiedenen Durchmessern zum Download und ausdrucken an. Zu beachten sind hierbei lediglich Ihre Druckereinstellungen. Um sicherzugehen, dass der Ausdruck auch wirklich dem gewählten Maß entspricht, sollten Sie mithilfe eines 1 € Stückes kurz prüfen, dass die Schablone auch wirklich die richtige Größe hat. Danach können Sie genauso vorgehen wie bei dem selbst gezeichneten Kreis mit dem Zirkel.

Montage der Stuhlgleiter

Im letzten Schritt werden nun die Gleiter in die Stuhlbeine montiert. Achten Sie hierbei darauf, dass der Stuhl fixiert ist, damit er bei der Montage nicht grossartig verrutscht. Versuchen Sie die Schraube bzw. den Nagel möglichst gerade an der Stelle, die Sie vorher als Mittelpunkt ermittelt haben, in das Stuhlbein zu schlagen bzw. zu drehen.

Wenn Sie alle Schritte nacheinander abgearbeitet haben und dabei mit der erforderlichen Sorgfalt und Genauigkeit vorgegangen sind, werden Sie lange viel Vergnügen mit Ihren Stuhlgleitern haben und deren Vorzüge optimal geniessen können.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*