Scratchnomore Möbelgleiter – Der neue Kratzschutz der Superlative

Kratzfrei, geräuschfrei, sorgenfrei: Ein revolutionärer neuer Möbelgleiter wirbelt den Markt auf. Mit Mikrofasern statt Filz oder Kunststoff wollen die Scratchnomore Möbelgleiter gegen Sand, Schmutz und Nässe bestehen. Dabei ist das Konzept so einfach wie genial und ebenso schnell erklärt.

Sand und Schmutz: Die Achillesferse der Stuhlgleiter

Wer verstehen will, was die Möbel- und Stuhlgleiter von Scratchnomore so revolutionär anders machen als klassische Kunststoff- oder Filzgleiter, muss sich zuerst deren größte Schwachstelle bewusst machen. Und so banal dies klingen mag, sind es einfache Fremdkörper wie Sand oder andere feste Schmutzpartikel, welche die Achillesferse konventioneller Stuhlgleiter markieren.

Wenn diese nämlich durch Anheben oder Verschieben der Stühle unter die Gleitfläche gelangen, können sie sich dort festsetzen und bei jeder weiteren Bewegung des Stuhls über den Boden kratzen. Die Wirkung ist – wenn auch deutlich schwächer – mit dem Abrieb von feinstem Sandpapier vergleichbar: Zuerst unbemerkt, später jedoch deutlich sichtbar, machen sich feine Kratzer oder Schleifspuren auf dem Boden bemerkbar. Aus diesem Grund sollten Filzgleiter auch regelmäßig auf Schmutzablagerungen überprüft werden.

Scratchnomore: Offene Fasern statt geschlossener Filz

Scratchnomore MöbelgleiterDoch was machen die Scratchnomore Möbelgleiter nun anders? Wenn Schleifpartikel zwischen zwei feste Oberflächen gelangen, ist dieser Effekt schließlich unvermeidbar. Und eben dort setzt das Konzept von Scratchnomore an, indem es auf eine feste Oberflächenstruktur verzichtet und stattdessen auf unzählige Spezialfasern setzt, die wie bei einem Bürstenkopf oder auch einer Fußmatte angeordnet sind. Ebenso wie bei der Fußmatte bleibt der Sand nicht an der Oberfläche, sondern wird von den Fasern eingeschlossen und so unschädlich gemacht.

Das Kunststück war es freilich, die Beschaffenheit, Anordnung und Dichte der Fasern so anzupassen, dass sie dennoch die zentralen Aufgaben eines Stuhlgleiters leisten können: den Boden vor den Stuhlbeinen zu schützen sowie ein einfaches und geräuscharmes Verschieben der Stühle zu ermöglichen. Und eben dieses Kunststück ist bei Scratchnomore gelungen.

Schutz gegen Nässe und einfacher Austausch

Als ob das aber nicht genug wäre, wurde noch eine weitere Schwachstelle von Filzgleitern beseitigt: die Nässeempfindlichkeit. Filz neigt nämlich dazu, nach übermäßigem Kontakt mit Wasser zu verhärten und dadurch seine Schutz- und Gleiteigenschaften einzubüßen. Die Scratchnomore-Fasern sind jedoch unempfindlich gegen Feuchtigkeit und vertragen somit auch Wischnässe oder kleinere Malheuere.

Dass die Fasern dennoch einem gewissen Verschleiß unterliegen und von Zeit zu Zeit kontrolliert beziehungsweise erneuert werden müssen, sollte nicht verwundern. Um den Wechsel der Gleiter aber besonders unkompliziert zu gestalten, haben die Entwickler auch hier mitgedacht und die Scratchnomore-Gleiter mit einem zweiteiligen Austauschsystem bedacht. Einmal montiert, verbleiben die Basiselemente im Stuhlbein, und es müssen lediglich die aufgesteckten Austauscheinsätze gewechselt werden. Das spart Zeit und durch kostengünstige Ersatzgleiter auch Geld.

Fazit: Vielversprechende Alternative zu Filzgleitern

Ist Scratchnomore also der Gleiter, der keine Wünsche offen lässt? Gehören Filzgleiter damit der Vergangenheit an? Natürlich nicht, denn auch Filzgleiter haben schlagende Argumente auf ihrer Seite und sich seit Jahren bewährt. Sie sind günstig in der Herstellung, bauen beliebig flach, lassen sich kleben und zuschneiden, sind äußerst abriebfest und je nach Filzzusammensetzung für verschiedenste Oberflächen geeignet, während Scratchnomore-Gleiter sich besonders für flexible Bodenbeläge wie Vinyl, Linoleum oder PVC empfehlen.

Dennoch haben Filzgleiter mit Scratchnomore einen Konkurrenten erhalten, der ein Maximum an Schutz verspricht und allein dadurch sicher viele Fans gewinnen wird. Bei Afuna bieten wir Scratchnomore Möbelgleiter in sieben verschiedenen Varianten an, die sich für die verschiedensten Stuhlmodelle eignen und zudem persönliche Präferenzen wie beispielsweise eine dezente Möbelerhöhung abdecken. Sollten Sie Fragen zu Scratchnomore haben, sprechen Sie uns gern per Chat, Mail oder telefonisch an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Lesen Sie auch:

Elastische Bodenbeläge
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*