Neuzugang „Miguel“ – Idealer Schutz für Stahlrohrstühle auf Parkett

Stahlrohstühle und Parkettböden sind eine schwierige Kombination. Besonders, wenn es sich um Standbeine mit Neigungswinkel handelt. Wie unsere Stuhlkappe Miguel dennoch vor Kratzern schützt, und welche Vorteile sie zu anderen Bauarten bietet, erfahren Sie im heutigen Blogbeitrag.

Ungeschützte Stahlrohre – Albtraum für jeden Boden

Sie sind die wahrscheinlich einzigen Stühle, die ohne Möbelgleiter undenkbar sind. Stahlrohrstühle wären mit ihren harten, kantigen Rohrenden der Albtraum für jeden Boden – ganz gleich, ob es sich dabei um weiche Holz- und Kunststoffböden oder aber harte Fliesen oder Pflastersteine handelt.

Stahlrohrstühle erhalten daher bereits ab Werk einen Basisschutz, meist in Form von Stuhlstopfen oder auch Stuhlkappen. Das Problem: Für weiche Holzböden wie Parkett, Landhausdielen oder auch Laminat sind diese Kunststoffgleiter zu hart. Das wird meist schon an dem Geräusch deutlich, das die Stühle beim Verschieben auf dem Boden erzeugen, zumal wenn sie unter Last stehen.

Stuhlkappe oder –stopfen: eine Frage der Präferenzen

StuhlkappeDie Lösung hierfür sind weiche Filzgleiter, die mit ihrer schonenden Oberfläche aus Wollfilz auch empfindlichen Böden nichts anhaben können. Die Auswahl hierfür ist groß, auch für Stahlrohrstühle – von Lamellenstopfen über Stuhlkappen bis hin zu Gelenkgleitern oder Exoten wie Stuhlsocken.

Wer jedoch eine nur moderate Stuhlerhöhung wünscht, kommt um Stuhlkappen oder Stuhlstopfen nicht herum. Diese haben selbst mit einer zusätzlichen, schützenden Filzschicht einen nur sehr geringen Aufbau. Für welchen von beiden man sich entscheidet, ist letztlich eine Geschmacksfrage. Stuhlstopfen sind optisch dezenter, Stuhlkappen bieten den besseren Rundumschutz. Sie setzen zudem optische Akzente und können vorhandene Kratzer am Stuhlbein überdecken.

Filzgleiter „Miguel“ – Stuhlkappe für geneigte Stahlrohre

Bei schräg stehenden Stuhlbeinen fiel jedoch bis vor kurzem die Wahl zwischen beiden Modellen zwangsläufig auf Stuhlstopfen. Nur sie waren mit angewinkelter Standfläche und zusätzlichem Filzeinsatz erhältlich. Das hat sich mit unserem Neuzugang im Sortiment, der Stuhlkappe „Miguel“ nun geändert.

Miguel verfügt über einen Filzeinsatz aus weichem Wollfilz und ist in verschiedenen Rohdurchmesser/Neigungswinkel-Kombinationen erhältlich. So lassen sich Rundrohre von 15,9-25,1 mm Außendurchmesser und einem Neigungswinkel von 14-26 Grad bestücken. Durch die flach am Boden anliegende Filzfläche sind sowohl ein optimaler Bodenschutz und herausragende Gleiteigenschaften wie auch eine lange Lebensdauer für den Gleiter gewährleistet.

Montage- und Pflegetipps für eine lange Lebensdauer

Damit die Stuhlkappe sicher am Stuhlbein und am Boden anliegt, messen Sie den Außendurchmesser Ihres Stuhlbeins sowie den Neigungswinkel bitte genau aus. Wurde die Auswahl richtig getroffen, müssen zur Montage lediglich die alten Gleiter entfernt und die neuen Kappen aufgesteckt und in Position gedreht werden. Achten Sie vor der Montage darauf, dass die Rohrenden sauber entgratet sind und keine scharfen Kanten aufweisen.

Miguel eignet sich für Parkettböden, Laminat und Dielen ebenso wie für glatte PVC-Böden. Da Filz einem gewissen Verschleiß unterliegt, sollten die Stuhlkappen in regelmäßigen Abständen auf Abrieb kontrolliert werden. Staubansammlungen lassen sich einfach mit einer Bürste entfernen. Beachten Sie bitte außerdem, dass Filzgleiter keine Feuchtigkeit vertragen, da die Gleitflächen sonst verhärten können. So haben Sie garantiert lange Freude an Ihren neuen Stuhlkappen „Miguel“.

Auch interessant:




Gleiten

Geräuschhemmend und bodenschonend

www.filzgleiter-shop.de
Mit Filzgleitern schützen und schonen Sie Ihren Boden und verschieben Stühle leicht und leise.

Verbinden

technische Lösungen aus Kunststoff

www.olaf-plastik.de
Füße, Stopfen, Hülsen, Winkelelemente und mehr für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Stoppen

Rutschhemmend und
standfest

www.moebel-stopper.de
Zukünftig erwarten Sie hier tolle Produkte rund um das Thema Möbelstopper.