Welche Möbelgleiter für Vinyl? Wir geben Tipps

Geräuscharm, fußwarm, pflegeleicht – das sind nur einige Vorteile, die ein Bodenbelag aus Vinyl mit sich bringt. Doch es gibt auch einen Nachteil: Aufgrund seiner weichen Struktur ist der Boden anfällig für Kratzer. Wir schaffen Abhilfe!

Beugen Sie Kratzern direkt vor!

Aufgrund ihrer Elastizität gelten Bodenbeläge aus Vinyl als besonders strapazierfähig. Das trifft auch durchaus zu, bezieht sich aber lediglich auf die Abriebfestigkeit. Vinylböden sind deutlich abriebfester als andere Bodenbeläge.

Seine Elastizität verschafft dem Vinylboden aber auch gleichzeitig einen Nachteil: Ein Vinylboden ist relativ weich. Das wiederum macht den Bodenbelag kratzanfällig. Damit erst gar keine Kratzer entstehen, statten Sie Ihr Mobiliar am besten direkt mit Möbelgleitern aus.

Filz, PTFE, Kunststoff – Welche Gleiter sind die richtigen?

Möbelgleiter für VinylMöbelgleiter gibt es in unzähligen Ausführungen, für unterschiedliche Bodenbeläge und Stuhlmodelle. Je nach Beschaffenheit des Vinyls können unterschiedliche Materialien eingesetzt werden. Ist die Oberfläche des Bodenbelags rau oder strukturiert, sind Sie mit Möbelgleitern aus Kunststoff oder mit einer Gleitschicht aus PTFE gut beraten.

Ist die Oberfläche des Vinyls hingegen glatt, setzen Sie bitte keine Gleiter mit PTFE-Gleitschicht ein. Auf glatten Oberflächen kann es zu Reibungshitze kommen, das PTFE hinterlässt dann unschöne Streifen auf dem Boden. Nutzen Sie hier besser Gleiter mit einer weichen Filzgleitfläche.

Gleiter zum Nageln, Schrauben, Stopfen oder Überziehen

Je nachdem, um welche Art Stuhl es sich handelt, kommen unterschiedliche Gleitermodelle zum Einsatz. Holzstühle statten Sie am besten mit Möbelgleitern zum Nageln oder Schrauben aus. Wenn bislang noch keine Gleiter in den Stuhlfüßen montiert waren, wählen Sie die Variante zum Nageln. Wenn bereits mehrfach Gleiter angebracht waren, sind die Modelle zum Schrauben die bessere Wahl. Die Schrauben geben den Gleitern auch dann festen Halt, wenn sich das Montageloch geweitet hat.

Stahlrohrstühle können Sie mit Stopfen oder Kappen ausstatten. Bei Stahlrohrstühlen ist es besonders wichtig auf den Neigungswinkel der Stuhlbeine zu achten. Stehen die Stuhlbeine schräg zum Boden, müssen unbedingt Gleiter eingesetzt werden, die zum Neigungswinkel passen – etwa Gelenkgleiter oder Stopfen mit schräger Bodenfläche.

Unser Service-Team hilft Ihnen bei der Auswahl

Freischwinger haben entweder Gestelle aus Rundrohr oder Flachstahl. Für Letztere gibt es spezielle Kantrohrgleiter, die je nach Modell mit einem oder mit zwei Zapfen in den Rohren befestigt werden. Gestelle aus Rundrohr statten Sie am besten mit Klemmgleitern aus. Hier haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit und ohne Zapfen.

Sie sind nicht sicher, welche Möbelgleiter für Vinyl zu Ihren Stühlen passen? Unser Service-Team berät Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Email.

Lesen Sie auch:




Gleiten

Geräuschhemmend und bodenschonend

www.filzgleiter-shop.de
Mit Filzgleitern schützen und schonen Sie Ihren Boden und verschieben Stühle leicht und leise.

Verbinden

technische Lösungen aus Kunststoff

www.olaf-plastik.de
Füße, Stopfen, Hülsen, Winkelelemente und mehr für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Stoppen

Rutschhemmend und
standfest

www.stopstore.de
Möbel- und Türstopper sowie Kantenschutz und viele weitere Produkte aus dem Anti-Rutsch-Bereich.